Allgemeines
Vertikale Stapelanordnung

Vertikale Stapelanordnung

Vertikale Stapelanordnung

Eine einfache Möglichkeit, die künstlichen Blumenkübelpflanzen oder Kunstgräser im Freien auf Ihrer Terrasse oder Ihrem Garten anzuordnen, ist die vertikale Anordnung. Sie können künstliches Berberitzen- oder Bandgras für einen Aufwärtstrend oder einige aufregende Blumen an der Seite platzieren, um einen exotischen Effekt zu erzielen.

Anordnung mehrerer Töpfe

Künstliche Azaleen, Geranien und Gardenien kommen am besten in kleine oder große Töpfe. Dort können lebendige Farben und lebensechte Looks den Passanten eine visuelle Wirkung verleihen. Durch die Verwendung verschiedener Formen, Größen und Farben von Töpfen entsteht ein mehrdimensionales Angebot. Künstliche hohe Gräser dienen auch als Barrikade oder Block für die ungewollte Aussicht.

Hängende Blumentöpfe

Sie werden die mehrjährige Schönheit der künstlichen Hängepflanzen genießen, da sie aus einem hochwertigen Polyethylen-Mischmaterial in Industriequalität bestehen. Es kann Ihrer leeren Terrasse oder Ihrem Fenster einen ästhetischen Wert verleihen. Darüber hinaus fungieren sie als Füllmaterial für die kahlen Bereiche und können einen dramatischen Effekt an der Fassade Ihres Hauses erzeugen.

Wandblumen

Wenn Sie mehrere künstliche Blütenpflanzen an den Seiten der Wände oder des Gitters mit Unterstützung der Balken anbringen, können Sie den Raum nutzen. Die ästhetische Anordnung der Blumen kann dem Betrachter eine angenehme lebendige Kunst oder ein Meisterwerk verleihen.

Horizontale Anordnung

Wenn Sie mehrere Topfpflanzen mit künstlichen Blumen haben, stellen Sie sie einfach auf ein Podest oder auf den Boden der Terrasse. Es wird die Höhe und Breite der Blumen und Gräser betonen.

Schreibe einen Kommentar